12Jul

NIKE SB BERLIN OPEN – QUALIFIERS

NIKE SB BERLIN OPEN – QUALIFIERS

Die Nike SB Berlin Open sind eröffnet und es gab direkt am ersten Tag so Einiges an denkwürdigem Skateboarding zu bestaunen. Ein durch die Bank internationales Starterfeld staunte zunächst über den 15-jährigen Superlocal Justin Sommer und den aus St. Petersburg, Russland angereisten Igor Golubev, die sich nicht nur in der offenen Pre-Qualification, sondern auch in der späteren Qualification durchsetzen konnten. Neben diesen beiden schaffte es vor allem auch Juan Carlos Aliste aus Chile ordentlich Eindruck zu hinterlassen. Flip-In to alles on lock und somit verdient weiter! Bobby Worrest stand ihm im Thema Aufmerksamkeit erregen im Nichts nach, brach sein Board direkt beim ersten Trick und schaffte seinen Sw Flip Frontboard trotz fremdem Board, straight in die Semi-Finals.

In Sachen Speed setzte Trevor Colden ganz neue Maßstäbe im Shelter. Mit Mach-3 von Vorne per Fs Feeble auf’s Flatrail und per One-Foot im gleichen Speed wieder runter – ein verdienter zweiter Platz. Das konnte dann nur noch Luan Oliveira toppen, der in all seinen Flips einfach noch mal gute 30% mehr Pop als alle anderen im Skatepark hat.

Head Judge Mathieu Tourneur meinte dazu nur: „Today was a great mix of international skateboarding with loads of different styles und tricks. The semis tomorrow are more open than ever. I’m really looking forward to the jams as I think it’s going to be something special.“

So kann’s morgen auf jeden Fall weitergehen! Das Semi-Final beginnt um 14:00 Uhr. Die Super-Finals stehen um 18:30 Uhr auf dem Programm, gefolgt vom Best-Trick. Wir sind gespannt, was da noch so alles an gutem Skateboarding auf uns zukommt.

Hier ist der erste Highlightclip vom Freitag;

Die genauen Ergebnisse mit allen Fahrern findet ihr hier: http://nikesbshelter.com/de/qualification-results/

.

Saisonkarte

Saisonkarte
loading