JUERGEN HORRWARTHS VERT RAMP

Die Skatehalle-Berlin hat es sich seit ihrer Gründung stets zur Aufgabe gemacht das gesamte Spektrum von Skateboarding abzudecken. Deshalb war auch von Anfang an klar, dass die Königsdisziplin des Vertskatens ebenfalls vertreten sein muss und die Berliner Vertszene eine überdachte Trainingsmöglichkeit bekommt. Gemeinsam mit dem Vert Profi Jürgen Horrwarth wurde deshalb die 18m breite und bis zu 4,20m hohe Vertramp entwickelt und gebaut, die damit die aktuell größte Indoor Vertramp in Europa ist. Dass die Rampe in der Vertszene aber auch als eine der besten überhaupt gilt, liegt an der kontinuierlichen Weiterentwicklung und detailversessenen Verbesserungen des Hausherren Jürgen Horrwarth. So wurde zum Beispiel die gesamte Vertramp im Jahre 2011 um einen Meter verbreitert und mit neuem Skatelite-Belag eingekleidet um weiter neue Maßstäbe im Vertskaten zu setzen. Von Vert-Legenden wie Tony Hawk, Sandro Dias, und Renton Millar über Nachwuchstalente wie Sam Bosworth und Sam Becket, waren bereits die besten Vertskater der Welt zu Gast und sind mit der äußerst lebendigen Berliner Vertszene geskatet. Ein besonderes Augenmerk legt der Hausherr Jürgen Horrwarth auf die Nachwuchsförderung und sorgt mit speziellen Transition-Workshops dafür, dass auch in der Disziplin Vert demnächst hoffentlich neue Talente in Berlin auf sich aufmerksam machen werden.

DSC_7462
Juergen Horrwarth – Sugarcane Foto: Adam Sello

Neal-hendrix-DSC_2512-photo-Adam-Sello-2000px
Neal Hendrix – FS Tailgrab Photo: Adam Sello
08b
Renton Millar – Madonna – Photo: Adam Sello