Verein Logo
1. Berliner Skateboardverein e.V.
Der 1. Berliner Skateboardverein e.V. wurde bereits 1977 gegründet und ist mit rund 250 Mitgliedern einer der größten und ältesten Skateboardvereine in Deutschland. Als Gründungs- und Kooperationspartner der Skatehalle-Berlin hat der Verein dort seine wichtigste Trainingsstätte. Darüber hinaus engagiert sich der Verein sportpolitisch als Interessensvertreter der Berliner Skateboarder, führt seit einem Jahr Skateangebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche durch und entwickelt derzeit Konzepte für die die Unterstützung der Berliner Skater im Deutschlandteam für eine mögliche Teilnahme bei der Olympiade 2020 in Tokio. Besonders wichtig ist die Beratung der Bezirke und des Senats bei der Planung und dem Bau von Skateparks in der Stadt.Der Verein ist Gründungspartner und heute Projekt- und Kooperationspartner der Five-O GmbH. Die Mitglieder des Vereins können 1 X pro Woche die Skatehalle-Berlin kostenfrei nutzen, bekommen an allen anderen Tagen und auf weitere Angebote rund 20% Ermäßigung.An drei Tagen pro Woche nutzt der 1. Berliner Skateboardverein e.V. die Skatehalle vormittags entgeltfrei um mit dem aktuellen Skateboard Olympiakader in der Halle zu trainieren.Zudem nutzt der Verein die Skatehalle kostenfrei für Events und gemeinnützige Skateboard Workshops. Für die Vergünstigung bezahlt der Verein je Mitglied 2,50,-€ pro Monat an die Five-O GmbH. So können Jugendliche z.B. für 5,-€ Monatsbeitrag im Verein 4 Mal pro Monat in der Skatehalle trainieren.Inhalte & Programm

  • Trainingsstätte Skatehalle-Berlin
  • Kinder und Jugendarbeit
  • Lobbyarbeit Skateparks in Berlin
  • Konzepte Olympia 2020

Kontakt
Die Mitgliederverwaltung des Vereins kümmert sich um Eure Aufnahmeanträge, Kündigungen etc.

Per Post erreicht Ihr den Verein unter

1. Berliner Skateboardverein e.V.
c/o Kongo Boehmfeldt
Neuköllner Str. 300
12357 Berlin

Per Mail unter mitglieder@skateboardverein-berlin.de

www.skateboardverein-berlin.de

Verein Logo

Drop In e.V.

loading